WordPress PluginsIch bin wohl nicht der Einzige im Internet, der ständig auf der Suche nach den besten WordPress-Plugins für seinen WordPress-Blog ist?
Wenn dem so ist, dann kannst du gerne weiterlesen, denn diese WordPress-Plugins gehören zu den Besten und nützlichsten überhaupt.

Alle WordPress Blogger sollten einige dieser Plugins für ihren Blog oder Blogs verwenden. Ich bin mir sicher, dass unter den hier aufgelisteten WordPress Plug-Ins sicher einiges zu finden ist.
So, doch nun zu der Liste der tollsten Plugins für deinen WordPress Blog.

  • # 1. Akismet- http://wordpress.org/extend/plugins/akismet/
    Akismet gleicht eingehende Kommentare mit dem Akismet Web-Service ab und überprüft dabei (höchst effizient) ob es sich um Spam-Mails handelt. Die abgefangenen Spam-Kommentare können im Dashboard unter “Kommentare” eingesehen werden. Außerdem zeigt das Plugin einen neuen Menüpunkt “Akismet-Statistik” unter “Übersicht”. Dort sammelt das Plugin alle Informationen und zeigt Spam-Abfang-Stats an. Wohl eher eine kleine Spielerei…
  • # 2. All In One SEO- http://wordpress.org/extend/plugins/all-in-one-seo-pack/
    Das “All in One SEO Pack” optimiert den WordPress Blog für Suchmaschinen (Search Engine Optimization/SEO). Mittlerweile wohl fast ein Muss für jeden WordPress Blog. Man sollte jedoch darauf achten, dass nicht mehrere SEO Plugins nebeneinander benutzt werden. Zuviele Meta-Tags im Header findet Google nicht so toll!
  • # 3. Broken Link Checker- http://wordpress.org/extend/plugins/broken-link-checker/
    Dieses Plugin wird den Blog nach defekten Links absuchen und listet eventuelle kaputte oder nicht mehr verfügbare Links auf.
  • # 4. WordPress Datenbank-Back Up- http://wordpress.org/extend/plugins/wp-db-backup/
    Mit WP-DB-Backup könnt ihr einfach ein Backup der WordPress Datenbank erstellen. Ebenfalls können auch andere Backup-Tabellen in dieselbe Datenbank integriert werden.
  • # 5. Exec-PHPhttp://wordpress.org/extend/plugins/exec-php/
    Das Exec-PHP Plugin ermöglicht PHP-Code in Beiträgen, Seiten und Text-Widgets. Hierdurch ist eine weitaus größere Individualisierung deines Themes ermöglicht.
  • # 6. Google XML-Sitemaps- http://wordpress.org/extend/plugins/google-sitemap-generator/
    Dieses Plugin wird ein Google Sitemaps konforme XML-Sitemap des WordPress-Blogs erstellen. Erspart viel Arbeit und funktioniert hervorragend. Über eine Sitemap kann Google, Yahoo, Bing und andere Suchmschinen deine neuen Artikel schneller finden.
  • # 7. MaxBlogPress Ping Optimizer- http://wordpress.org/extend/plugins/maxblogpress-ping-optimizer/
    Wie oft ändert man einen Artikel oder eine Seite seines WordPress Blogs? Ich ändere meine Seiten sehr häufig und jeden mal pingt mein Blog die Suchmaschinen an. Da man auf diese Weise recht schnell als Spam-Seite eingestuft wird, kommt dieses Plugin wundervoll zum Einsatz. Bei der Veröffentlichung des Artikels werden die Suchmaschinen angepingt, jedoch nicht mehr beim Editieren. Sie Crawler wurden ja schon benachrichtigt und kommen sowieso auf die Seite.
  • # 8. MaxBlogPress Favicon - http://wordpress.org/extend/plugins/maxblogpress-favicon/
    Einfache Integration eines Favicon.ico neben der URL des WordPress Blogs.
  • # 9. WP-Cache - http://wordpress.org/extend/plugins/wp-cache/
    WP-Cache ist ein extrem effizientes WordPress Caching-Plugin, das die Website beschleunigt und schneller laden lässt. Bei jedem Seitenaufbau muss der Server die PHP Abfragen bearbeiten und das benötigt auf statischen Seiten unnötige Ladezeiten. Durch Cachen einer Seite wird eine Kopie der Webseite auf dem Server hinterlegt und viel Ladezeit gespart.
  • # 10. Auto Hyperlink URLs - http://wordpress.org/extend/plugins/auto-hyperlink-urls/
    Auto-Hyperlink-Text-URLs wandelt geschriebene Links in Artikeln und kommentieren Text in echte URLs um. In Kommentaren würde ich die automatischen Links jedoch nicht empfehlen. Sonst überwiegen irgendwann die SPAM-Kommentare.
  • # 11. No Ping Wait - http://onemansblog.com/2007/04/15/no-ping-wait-wordpress-plugin/
    Das Ziel des “No Ping Wait” Plugins ist, zu verhindern, dass WordPress Autoren nach einer Artikel-Veröffentlichung auf alle Update-Dienste warten müssen. Ist es nicht auch schon aufgefallen, dass manche “Veröffentlichen”-Vorgänge sehr viel Zeit benötigen? Dieses Plugin verschiebt die Ping-Dienste zu execute-pings.php. Sehr zu empfehlen!
  • # 12. FD Feedburner Plugin - http://wordpress.org/extend/plugins/feedburner-plugin/
    Verlinkt die wichtigsten Feeds und optional sogar die Kommentare von Feedburner.com. Den Traffic von Feeds sollte man nicht vernachlässigen.
  • # 13. WordPress.com Statistik - http://wordpress.org/extend/plugins/stats/
    Listet euch Seitenaufrufe von Artikeln und Seiten, Referrern, und generelle Klicks auf. Super zur Überwachung, welche Artikel wirklich gut ankommen. Zeigt die gleiche Oberfläche wie die WordPress.com Statistiken. Schön übersichtlich.
  • # 14. What would Seth Godin do - http://wordpress.org/extend/plugins/what-would-seth-godin-do/
    Zeigt eine benutzerdefinierte Willkommensnachricht für neue Besucher und vieles mehr.
  • # 15. Popularity Contest - http://wordpress.org/extend/plugins/popularity-contest/
    Dieses SEO Plugin ermöglicht die Ranking-Einsicht der populärsten Beiträge und zeigt außerdem das Verhalten der Besucher in einer sehr detailierten Auflistung.

Weitere WordPress-Plugins können auf – http://wordpress.org/extend/plugins/ gefunden werden. Jeder WordPress Blog braucht einige Plugins, da wordpress einfach nicht an alles denken kann. Die meisten Sachen wurden sehr gut gelöst, der Rest wird von fleißigen Community Mitgliedern durch Plugins nachgeliefert.
Das Schöne an einem Blog ist doch, dass man ihn nach seinen eigenen Wünschen erstellen kann.

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
ÜBER DEN AUTOR

Roman

PG Hey, willkommen auf meinem Blog! Ich bin 24 Jahre alt und studiere Fahrzeug und Flugzeugtechnik an der FH München. In meiner Freizeit betreibe ich diesen Blog und gehe gerne fotografieren. Um mehr über mich und diese Seite zu erfahren, oder Kontakt mit mir aufzunehmen, habe ich die "About-Seite" eingerichtet. Viele Grüße