Willkommen!

Hier veröffentliche ich vorzugsweise meine Fotografien. Außerdem finden sich Artikel über WordPress, iPhone oder mein Studium.
WordPress
Artikel aus einer bestimmen Kategorie darstellen - WordPress

Artikel aus einer bestimmen Kategorie darstellen – WordPress

In WordPress ist es möglich, einen bestimmten Inhalt durch das “<query_posts>” Template tag darzustellen. Wird dieses template tag vor dem Loop eingefügt, muss nur noch eine ID der gewünschten Kategorie angegeben werden. Wenn zum Beispiel die letzten drei Artikel einer Kategorie “WordPress” auf der Startseite, der Sidebar oder unter einem Artikel angezeigt werden sollen, kann...
Unbenutzte Tags löschen mit SQL in WordPress

Unbenutzte Tags löschen mit SQL in WordPress

Beim Bloggen entstehen über die Zeit viele unbenutzte Tags, die sehr mühselig zu löschen sind. Bis man alle ungenutzten Schlagwörter über das Dashboard sortiert und gelöscht hat, können Tage vergehen. Leider ist das immernoch ein Problem von WordPress und ich bin schon lange auf der Suche nach nützlichen Methoden diesen Vorgang zu beschleunigen. Endlich habe...

WordPress Loop – Er stellt sich ausführlich vor!

Wenn man eines in WordPress verstehen MUSS – dann ist es der WordPress Loop! Da ich ebenfalls immer wieder Probleme mit der Verständlichkeit dieses essentiellen Codeabschnitts hatte, nehme ich mir jetzt die Zeit und werde meine Notizen gleich hier veröffentlichen In seiner eigentlichen, gekürzten Form sieht der WordPress Loop folgendermaßen aus:  <?php // The Loop...

WordPress – Kommentarform nach oben schieben

Schon oft habe ich bemerkt, dass man bei vielen Kommentaren zu einem Artikel einiges nach unten scrollen muss, bis man die Kommentarbox findet – um ebenfalls seinen Senf dazu zugeben. Das finde ich eigentlich schade, ich möchte ja meistens nicht die ganzen Kommentare lesen, sondern vielleicht nur einen Hinweis geben, oder den Verfasser loben Deshalb...

Interessante WordPress Funktionen für die functions.php

In diesem Artikel werde ich einige WordPress Funktionen erläutern, die euch und eurer Webseite helfen das Bloggen etwas zu erleichtern. Alle hier aufgeführten Code Schnipsel werden in die functions.php Datei eingefügt. In euren WordPress Theme Ordner findet Ihr diese Datei, in der alle Funktionen eures WordPress Themes aufgelistet sind. Meistens ist es sinnvoller, neue Funktionen...

Erfrischung für deinen WordPress Blog

Ich hab mir einige Tipps überlegt, die deinem WordPress Blog sicher gut tun. Es ist das Ziel von jedem Blogger, eine Konversation zum Laufen zu bringen, oder zu erhalten, deshalb hab ich mir hierfür einige optimale Änderungen überlegt. Außerdem sollten Besucher auf deinen Blog kommen und er sollte in den Suchmaschinen zu finden sein. Hierfür...

WordPress 3.0 wurde veröffentlicht

WordPress 3.0 wurde veröffentlicht! Hinter diesem Update steht ein halbes Jahr Arbeit von insgesamt 218 Mitarbeitern und steht nun zum Download, oder als Update im Dashboard bereit. Mit dem WordPress 3.0 Update kam ein ganz neues Theme “Twenty Ten” hinzu. Außerdem verhelfen neue APIs relativ einfach neue Hintergründe, headers, shortlinks, Menüs (ohne Dateien zu editieren)...

Quick Edit Button für WordPress Artikel

Man kennt das Problem: Gerade einen neuen Artikel im geliebten Blog veröffentlicht und einen Schreibfehler, oder eine verrutschte Zeile entdeckt. Bis man wieder im Dashboard ist und den Artikel bearbeitet hat vergeht viel Zeit. Mit dieser Methode erzeugt ihr eine Quick-Edit Schaltfläche auf jedem Artikel und könnt mit einem Klick auf diesen, den Umweg über...

FaceBook “Gefällt mir” Button für WordPress

Euch gefallen die FaceBook “Like” und “Gefällt mir” Button und wollt die auf eurer Homepage oder eurem WordPress Blog einfügen? Mittlerweile gibt es schon mehrere WordPress Plugins (zB “FaceBook LIKE Button Plugin“), die den Facebook “Gefällt mir” Button generieren können, aber es ist immer besser den Code direkt in das Theme zu integrieren. Ich hatte...

WordPress Custom-Logo im Dashboard

Eigenes Logo im Dashboard Normalerweise wird im Dashboard, oben links neben dem Namen des Blogs ein kleines Logo mit dem “W” angezeigt. Wenn man schon einmal dabei ist seinen Blog etwas persönlicher zu gestalten, darf man auch nicht das Dashboard vergessen. Dort verbringt man schließlich auch recht viel Zeit. Gestaltet euch ein eigenes Logo mit...

Automatisch scaliertes Bild statt Original benutzen

Mit diesem PHP-Code kann man automatisch das scalierte Bild, anstatt dem Original benutzen. Das Script ersetzt das hochgeladene Bild (falls es die eingestellte Maximalgröße überschreitet) auf die maximale Größe und verlinkt automatisch auf die Originalgröße. Es erstellt praktisch einen maximal großes Thumbnail des Originalbildes. Somit spart man Bandbreite, Ladezeit und Platz auf dem Server. Folgenden...