Grand Theft Auto 4 für PC – Endlich ist es da!

Doch neben einer umständlichen Installation und nervigen Error Meldungen, wartet das Spiel auch noch mit limitierenden Grafikeinstellungen auf.

Das tut weh. Ich habe GTA 4 mittlerweile stabil zum Laufen bekommen und möchte mit diesem Artikel denen helfen, die total genervt das Web durchstöbern, um ENDLICH ZOCKEN zu können. ;)

1. Hürde -> RMN20, RMN30, RMN40 <-

Bevor ihr mit der Installation loslegt, oder eben danach, installiert auf jeden Fall das Service Pack 1 unter Vista oder entsprechend das Service Pack 3 für XP. Aber Achtung, Service Pack 3 für ein 64bit XP existiert nicht. :( Sorry…

2. Hürde -> System ist nicht mit %P kompatibel <-

Diese Meldung kommt bei der Installation, wenn kein Service Pack 1 unter Vista, oder kein Service Pack 3 unter Windows XP installiert ist. Oder aber auch wenn ihr im Kompatibilitätsmodus seid. Also dort zum Beispiel “Windows XP Service Pack 2″ simuliert. -> Einfach wieder deaktivieren.

–>> Für alle die kein Service Pack 3 installieren wollen (bei RMN40 Error)<<–

Es gibt auch unter XP eine Möglichkeit dieses vorzutäuschen. (nicht unter Vista!!)

auf “Ausführen” -> “regedit” eingeben.
Dann in der Registry diesen Eintrag suchen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Windows\CSDVersion auf 300 setzen

Dann simuliert ihr ein installiertes Service Pack 3 und ihr könnt endlich zocken… ;)

Es gibt kein Service Pack 3 für 64bit XP!! Also könnt ihr damit leider nicht zocken!

Service Pack 1 (Vista x86): -> DOWNLOAD-LINK

Service Pack 1 (Vista x64): -> DOWNLOAD-LINK

Service Pack 3 (XP x86): -> DOWNLOAD-LINK

3. Hürde -> GTA 4 funktioniert nicht mehr … <-

Als ich das Spiel starten wollte, kam diese Fehlermeldung und ich wurde, bevor das Rockstar Logo erschien, aus dem Spiel geschmissen.
Lösung: -> startet das Spiel ohne in den Social Club eingeloggt zu sein. Bestätigt nachfolgende Meldung mit “OK” und los geht`s.

Nach erfolgreichem Starten des Spieles, kommt ihr mit “Alt” + “F4″ zurück zu Windows. Hier könnt ihr euch nun nachträglich einloggen.

Eine andere Möglichkeit ist, die Grand Theft Auto IV Verknüpfung zu modifizieren.

Dazu auf die Verknüpfung rechtsklicken -> Eigenschaften -> Verknüpfung.

Nun schreibt ihr in der Zeile “Ziel” ganz hinten “-safemode -windowed -noprecache -norestrictions” (ohne Anführungsstriche)
Startet Socia Club und startet das Spiel über eure modifizierte Verknüpfung.

4. Hürde -> Trotz super PC ruckelt das Spiel <-

Bei mir lag es am veralterten Grafiktreiber.

Lösung: Spezieller GTA 4 Grafiktreiber

Hier habe ich euch den neuesten Nvidia Beta Treiber (180.84) verlinkt. Dieser ist für GTA 4 optimiert und hat bei mir alle Ruckler beseitigt.
-> http://www.nzone.com/object/nzone_gtaiv_downloads.html

Auch für den schlechten ATI-Grafik support gibt es einen “Lösungsvorschlag”. Also alle ATI User mit Problemen bitte diesen Link anklicken. Dort findet ihr ebenfalls eine ATI Beta Version (ATI Catalyst 8.12):
-> http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/bericht_ati_cataly st_812_beta/

Noch ein Tipp (Deaktivieren der Videofunktion/Clip-Aufnahme)

Deaktivieren der Clip-Aufnahme bringt euch ebenfalls einen Leistungsschub, da euer System nicht die letzten 30 sec des Spielgeschehens im Speicher behalten muss. Gerade dann wenn ihr “nur” 2GB Arbeitsspeicher habt.

Und so gehts:
Im Spiel “ESC” drücken. In diesem Menü auf “Spiel” und dort das Häckchen bei “Clip-Aufnahme” rausmachen.

Auch das renomierte ComputerSpiele Magazin “PC Games Hardware” hat einen Tuning Artikel geschrieben.

Falls euer GTA 4 zu langsam läuft, oder stark ruckelt – durch Reflexions-Tuning erzielt man einiges mehr an FPS!!

-> LINK: http://www.pcgameshardware.de/aid,671395/Test/Benchmark/GTA_4_PC_Tuning-_Mehr_Fps_dank_Reflexions-Tuning/

Ebenfalls kann es an zu geringem Arbeitsspeicher liegen. 2GB sind nicht viel – zumindest nicht für GTA4!

Entweder ihr minimiert das Spiel bei starkem Ruckeln mit “Alt+F4″ und bleibt ca. 5Min auf dem Desktop, oder ihr erstellt eine Datei, die den Arbeitsspeicher freiräumt.

Das geht so:

(entnommen aus: “http://www.windows-tweaks.info/html/ramleeren.html”)

1. Klicken sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich des Desktops und wählen sie aus dem erscheinenden Kontextmenü Neu > Textdokument. Diese nennen sie Speicher freiräumen (Name ist aber egal).

2. Doppelklicken sie auf die Textdatei und tragen sie nur folgende Zeile hinein:   FreeMem = Space(32000000)

3. Klicken sie auf Datei > Speichern unter… und wählen sie unter Dateityp Alle Dateien. Schreiben sie nun hinter dem Dateinamen die Endung .vbs. In meinem Beispiel lautet die Datei nun: Speicher freiräumen.vbs.

4. Jedesmal, wenn sie einen Doppelklick auf diese Datei vollführen, wird ihr Speicher von zusätlichem Ballast freigeräumt – und zwar um genau 32MB (Deshalb ist in der Zeile oben die Zahl 32000000). Wenn sie z.B. 64MB gewinnen wollen schreiben sie in die Klammer 64000000. Allerdings sollten sie hier NIE mehr als die Hälfte ihres Arbeitsspeichers angeben – sonst könnten sie im besten Fall eine Fehlermeldung erhalten oder im schlimmsten Fall könnte ihr System zusammenbrechen. Seien sie also vorsichtig!

Das obrige geschieht allerdings auf eigene Gefahr. Keine Ahnung ob es nicht alles nur verschlimmert!!! Also nicht übertreiben!


5. Hürde -> Ich kann Grafik nicht auf Maximum stellen <-

1. Möglichkeit:

Erstellt eine Verknüpfung der GTA4.exe auf eurem Desktop (falls sie nicht schon bei der Installation erstellt wurde).
Rechtsklickt darauf -> Eigenschaften -> Verknüpfung.
Hier schreibt ihr in das Feld “Ziel”, hinter die verlinkte GTAIV.exe Datei:
“-norestrictions” (Oder einen anderen Parameter der Liste weiter unten)
Dieser Befehl deaktiviert die Grafiklimitierung und ihr könnt nach Herzenslust alles auf Maximum stellen.

Dieser Trick funktioniert allerdings nur, wenn ihr GTA 4 auch über genau diese Verlinkung startet.
Also startet SocialClub, aber NICHT auf “SPIELEN” klicken, sondern zum Starten auf eure modifizierte GTA 4 Verlinkung.

So, und jetzt viel Spass mit dem Spiel. Es war die Mühen wert!

2. Möglichkeit (commandline.txt):

—>> Da ich hörte, dass bei einigen die Parameter in der Verlinkung nicht funktionierten probiert es mal damit:

In dem Spielverzeichnis/Installationsverzeichnis (bei der GTAIV.exe) erstellt ihr eine Textdatei mit dem Editor und nennet diese “commandline.txt”.

Um die Grafiklimitierung aufzuheben schreibt ihr dort folgendes rein:

-norestrictions -nomemrestrict

2.a Möglichkeit

Ihr könnt auch z.B. “-availablevidmem 4″ reinschreiben, dann “denkt” GTA 4 ihr hättet 4mal soviel Videospeicher zur Verfügung wie ihr wirklich habt.
Nun könnt ihr ebenfalls, auch ohne “-norestrictions”, alles hochstellen.

Ihr könnt auch alle Parameter der nachfolgenden Liste eingeben (übersetzt):

GTA 4 Start Parameter

Tools:

-benchmark: Führt den Benchmarktest aus und beendet das Spiel
-help: Zeigt euch eine Liste der möglichen Parameter an

Grafikparameter:

-renderquality: Legt die RenderQualität auf (0-4)
Beispiel: -renderquality 4
-shadowdensity: Setzt die Schattendichte auf (0-16)
-texturequality: Setzt die Texturqualität auf (0-2)
-viewdistance: Setzt die Sichtweite auf (0-99)
-detailquality: Setzt die Datailgenauigkeit auf (0-99)
-novblank: Vsync ausschalten
-norestrictions: Keine Grafiklimitierung
-width: Setzt die Breite des Fensters auf  (Standard ist 800)
-height: Setzt die Höhe des Fensters auf (Standard ist 600)
-safemode: Grafikeinstellungen so niedrig wie möglich
-frameLimit: Framezahl an Bildwiederholfrequenz des Bildschirms anpassen (Bsp: Bildwiederholfrequenz ist 60HZ –frameLimit 1 = Limitiert das Spiel auf  60HZ)
-refreshrate: Setzt die Bildwiederholfrequenz des Spieles fest –> ABER ACHTUNG – Monitor muss die Frequenz unterstützen (bsp. –refreshrate 60)
-fullscreen: Spiel im Vollbild ausführen
-windowed: Spiel im Fenster ausführen
-availablevidmem: Setzt die Menge des vorhandenen Videospeichers fest (Bsp. –availablevidmem 2 –>> bedeutet ihr hättet 2x soviel Videospeicher wie in echt)
-percentvidmem: Legt fest wie viel Prozent GTA 4 von eurem Videospeicher benutzen darf

Audio

-fullspecaudio: Force high-end CPU audio footprint
-minspecaudio: Force low-end CPU audio footprint

System

-noprecache: Kein Vorladen der Ressourcen
-nomemrestrict: Keine Speicherlimitierung
-notimefix (Hilft bei Geschwindigkeitsproblemen durch den 1. Patch. Falls euer Spiel zu langsam/zu schnell läuft probiert mal diesen Parameter.)

6. Hürde: -> Zu wenig Videospeicher <-

Vllt ist hier auch der Parameter “-availablevidmem” SEHR interessant.
Wenn man etwas rumprobiert, kann man eventuell den Fehler “zu wenig Videospeicher” unterdrücken.

Ich werde es mal auf meinem MacBook probieren und berichte dann.
— Leider noch keinen Erfolg… Jetzt kommt auch bei mir TEXP70… Mist —

7. Hürde: -> Fehlende Texturen <-

Mit dem aktuellen Rivatuner (2.21) ist es möglich den Treiber zurückzusetzen bzw. die Treiberdefaults zu laden.
Unter dem ‘main’ tab seht ihr ‘driver options’. Darunter ist ein Dropdown ‘forceware detect’. Rechts klickt ihr auf ‘customize’. Jetzt seht ihr 4 icons, das letzte ist ‘reset driver settings’. -> Draufklicken lädt die Defaults.

Ein offizielles Statement zu dem Problem von Rockstar:

“If you don’t have RivaTuner installed or if you used any other tweaking tool to alter supported formats list then just start RegEdit and search and delete all D3D_54082152 registry entries. Reboot is required to apply the changes.”


Ausführliche Errorliste (übersetzt):

Hier noch eine ausführliche Errorliste aller GTA 4 Fehlermeldungen und deren Lösungsvorschläge:

  1. RMN20 Windows Vista: Service Pack 1 installieren.
  2. RMN30 Windows XP 64 / Server 2003: Service Pack 2 oder neuer installieren.
  3. RMN40 Windows XP: Service Pack 3 benötigt.
  4. DD3D50 D3D Error – DirectX9 Grafikkarte benötigt
  5. TEXP110 D3D Error – Konnte Texturen nicht laden -> Neustart probieren
  6. DWIN20 D3D Error – Konnte Arbeitsspeicher nicht adressieren/abfragen -> Neustart probieren
  7. DD3D10 D3D Error – Neustarten
  8. DD3D10 D3D Error – Neustarten
  9. DD3D30 D3D Error – Neustarten
  10. DWIN30 D3D Error – Neustarten
  11. DD3D20 D3D Error – Spiel neuinstallieren und/oder neue Version von DirectX installieren
  12. DWIN10 D3D Error – Spiel neustarten
  13. DD3D60 D3D Error – Shader 3.0 oder höher wird benötigt
  14. DD3D70 D3D Error – Kann D3D Gerät/Laufwerk nicht finden. PC neustarten
  15. GPUP10 D3D Error – Kann D3D Gerät/Laufwerk nicht finden. PC neustarten
  16. TEXP20 D3D Error – Kann D3D Gerät/Laufwerk nicht finden. PC neustarten
  17. TEXP30 D3D Error – Kann D3D Gerät/Laufwerk nicht finden. PC neustarten
  18. TEXP80 D3D Error – Kann D3D Gerät/Laufwerk nicht finden. PC neustarten
  19. DD3D40 D3D Error – Kann D3D Gerät/Laufwerk nicht finden. Neuesten Grafiktreiber und/oder DirectX installieren
  20. TEXP10 D3D Error – Kann D3D Gerät/Laufwerk nicht finden. Neuesten Grafiktreiber und/oder DirectX installieren
  21. DD3D80 D3D reset failed – Spiel neustarten
  22. STRB10 Failed to delete file – Konnte Datei nicht löschen -> PC neustarten
  23. RMN10 Failed to read file – Konnte Datei nicht lesen -> PC neustarten
  24. STRM10 Failed to read file – Konnte Datei nicht lesen -> PC neustarten
  25. STRM20 Failed to read file – Konnte Datei nicht lesen -> PC neustarten
  26. BNDL10 Failed to write file – Konnte Datei nicht schreiben -> PC neustarten / Rechte überprüfen)
  27. STBF10 Failed to write file – Konnte Datei nicht schreiben -> PC neustarten / Rechte überprüfen)
  28. VOIC10 Fatal voice chat error – schwerer Voice Chat Error -> PC neustarten
  29. RESC10 Out of video memory – zu wenig Videospeicher -> PC neustarten
  30. BA10 Out of virtual memory – zu wenig Videospeicher ->PC neustarten
  31. EA10 Out of virtual memory – zu wenig Videospeicher ->PC neustarten
  32. TEXP60 Unable to create color render target – Neuesten Grafiktreiber und/oder DirectX installieren
  33. TEXP70 Unable to create depth render target – Neuesten Grafiktreiber und/oder DirectX installieren
  34. AE10 Insufficient Memory to Start Game – zu wenig Arbeitsspeicher -> Einige Programme schließen und Spiel neustarten
  35. PC10 Unable to retrieve D3D Device – PC neustarten und / oder Grafikkartentreiber neuinstallieren
  36. TF10 Unable to write to disk – konnte nicht auf Festplatte schreiben ( Rechte prüfen/auf lokaler Festplatte installiert?)-> Neustart
  37. WS20 InitWinSock failed – PC neustarten und /oder Spiel neuinstallieren
  38. WS30 InitWinSock failed – PC neustarten und /oder Spiel neuinstallieren
  39. WS10 — wohl ein Problem mit veralterter Games for Windows Version

Bei TEXP70 Error:

Lösungsvorschlag von einem hilfreichen Kommentator (Mr.Burns). Nochmals vielen Dank hierfür!

Moin!

Problem mit TEXP70 gelöst. Ist ein Grafiktreiberfehler, zumindest bei mir…
1. In den abgesicherten Modus gehen (beim Booten F8 drücken)
2. Dort den Grafiktreiber deinstallieren über Systemsteuerung -> Programme bzw. Software
3. Neustarten, wieder in den abgesicherten Modus
4. Den aktuellen Treiber nochmal draufspielen
5. Neustarten
6. Fertig
Wie gesagt ich hatte den aktuellen Treiber schon drauf, aber offenbar falsch installiert.

Viel Erfolg und Grüße!

Bei WS10 Error: Ich verweise mal auf diesen hilfreichen Blog: http://www.h4wk.org/software/spiele-software/fatal-error-ws-10-gta-4-beheben/28

Update: Wie läuft GTA 4 bei euch nach dem Patch?

Ich hatte vor dem Patch nur fehlerhafte Schattendarstellung, jedoch auch nach der Installation tauchen diese wieder auf. Also leider nicht gelöst.
Da dieser Beitrag immernoch hohe Hit-Zahlen hat, gehe ich davon aus, dass nicht allzuviele Probleme gelöst worden sind.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
ÜBER DEN AUTOR

Roman

PG Hey, willkommen auf meinem Blog! Ich bin 24 Jahre alt und studiere Fahrzeug und Flugzeugtechnik an der FH München. In meiner Freizeit betreibe ich diesen Blog und gehe gerne fotografieren. Um mehr über mich und diese Seite zu erfahren, oder Kontakt mit mir aufzunehmen, habe ich die "About-Seite" eingerichtet. Viele Grüße