32-photoshop-shortcutsMit Photoshop zu arbeiten kann für Anfänger und fortgeschrittene User sehr zeitaufwändig sein.
Sobald ich für eine Weile damit gearbeitet habe, bemerke ich wie man die meiste Zeit zwischen den gleichen Menüpunkten oder Paletten hin und her klickt.

Man wechselt die Tools so häufig, dass die meiste Zeit zwischen den Photoshop Menüs verbracht wurde und nicht auf dem Foto selbst – es ist ein Hin und Her zwischen der riesigen Auswahl von Editionswerkzeugen.
Glücklicherweise gibt es einen Weg, der euch hilft den Photoshop-Vorgang zu rationalisieren.

Tastatur-Befehle, oder Shortcuts, sind eine einfache Methode, ein paar Mausklicks zu überspringen, wenn man viele Einstellungen oder Änderungen mit den Photoshop Tools vornimmt. Sie sind zuerst ein bisschen schwierig und kompliziert, aber sobald ihr ein paar Shortcut Befehle auf der Tastatur kennt, werdet ihr niemals wieder die Maus benutzen. Die grundlegende Idee der Shortcuts ist, dass wenn die eine Hand die Maus führt, die andere ebenso etwas machen könnte.
Diese Methode mit Photoshop zu arbeiten, kann wirklich eure Zeit am Computer vermindern und gibt euch mehr Zeit für das Wesentliche – das Fotografieren selbst.

 

Einfache Photoshop Shortcuts

  • H (Hand-Werkzeug) – Wenn auf einen kleinen Teil eures Fotos fokussiert wurde, ruft dieser Befehl schnell das Handwerkzeug auf, das euch erlaubt, den Bildausschnitt durch Ziehen mit der Maus zu verändern.
    Wenn das Handwerkzeug aktiv ist und ihr die Strg-Taste gedrückt haltet, könnt ihr reinzoomen, ohne auf das Zoom-Werkzeug zu wechseln. Wenn ihr die Alt-Taste gedrückt haltet, könnt ihr rauszoomen ohne die Werkzeuge wechseln zu müssen
  • SPACEBAR (Vorübergehendes Hand-Werkzeug) – Ruft zeitweilig das Handwerkzeug auf. Benutzt auch die Strg-Taste um rein zu zoomen, und die Alt-Taste, um raus zu zoomen.
  • Z (Zoom-Werkzeug) – Dieser Befehl ruft das Zoom-In Werkzeug auf, das dir erlaubt in das Bild zu zoomen. Wie mit dem Handwerkzeug schaltet es zeitweilig, wenn ihr die Alt-Taste gedrückt haltet, in den Zoom-Out Modus um.
  • Strg + 0 (auf Bildschirm anpassen) – Dies ist ein schneller Befehl, das ganze Foto auf den Bildschirm zu bekommen. Es ist Ctrl + Null, nicht der Buchstabe “O”.
  • B (Pinsel-Werkzeug) – Der Pinsel ist ein äußerst nützliches Werkzeug wenn mit Masken gearbeitet wird, und ich benutze diesen Befehl immer wieder in Verbindung mit den Hand- und Zoom-Werkzeugen.
  • Strg + Z (rückgängig) – sehr nützlich, da wir alle mal kleine Fehler machen.
  • Tabulator (verstecke/zeige Paletten) – die Paletten zu verstecken gibt euch ein bisschen mehr Arbeitsraum, und verringert das rein- und rauszoomen und Benutzen des Hand-Tools.

 

 

Unentbehrliche Photoshop Shortcut Befehle

  • F (Wechsel zw. Bildschirm-Modi) – Wechsel zwischen normaler Anzeige, maximieren des Bildfensters, Vollbild mit Seitenleiste jedoch ohne Titelleiste, und Vollbild mit schwarzem Hintergrund. Funktioniert gut im Zusammenhang mit Tabulator, um Werkzeugleisten auszublenden – größtmöglicher Arbeitsraum, keine Ablenkungen.
  • X (Farben wechseln) – Tauscht eure Vordergrund- und Hintergrundfarben aus. Sehr praktisch wenn mit Masken gearbeitet wird.
  • D (Standard Farben) – Setzt eure Vordergrund- und Hintergrundfarben jeweils auf schwarz und weiß zurück.
  • Strg + “+”/”-” (Zoom-In/Out) – zoomt schnell herein oder hinaus, ohne euer gegenwärtiges Werkzeug zu verändern.
  • Alt + Maus-Scrollen (Zoom In/Out) – Schnellste Weise zu zoomen – scroll nach oben um zu rein zu zoomen, und scroll nach unten um raus zu zoomen.
  • Strg + Alt + Z (mehrere Schritte rückgängig machen) – Strg + Z macht einen Fehler rückgängig, aber dieser Befehl ist in der Lage mehrere Schritte rückgängig zu machen. Je Ausführen des Shortcuts geht es einen Schritt zurück. Dieser Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden. Aber natürlich nur so viele Schritte wie im Protokoll Fenster angegeben sind.
  • Strg + S (Speichern) – Man sollte sich angewöhnen alle 5-10 Minuten diesen Shortcut auszuführen. Benutzt auch Strg + Alt + Shift + S, um die Speicherfunktion “Für Web und Geräte speichern” aufzurufen.
  • Strg + Alt + Shift + N (Neue Ebene ohne Menü einfügen) – fügt schnell eine neue leere Ebene über die aktive Ebene ein. Der Shortcut ohne Alt-Taste ruft den normalen “Neue Ebene” Dialog auf.

 

 

Nützliche Photoshop-Shortcuts

  • Shift + Klick Maske (Ebenen-Maske an/aus) – Wenn mit Masken gearbeitet wird, tut man dies normalerweise in kleinen Abstufungen. Das ausblenden der Maske, erlaubt dir die Ergebnisse der Maskierung gegen das Original zu überprüfen.
  • Alt + Klick-Maske (Masken-Sichtbarkeit verändern) – Dieser Befehl wird die Maske als ein Grautonbild darstellen, so könnt ihr besser sehen womit ihr arbeitet. Nützlich wenn ihr Bereiche oder Flächen habt, die ausgefüllt oder geglättet werden müssen.
  • Strg + Klick-Maske (lädt Maske als Auswahl) – Wählt den weißen Teil der Maske aus (Grautöne werden teilweise ausgewählt). Nützlich wenn ihr eine Maske, oder ihr Negativ verdoppeln wollt. Benutzung von Strg + Klick auf eine Schicht ohne eine Maske, wird die nichtdurchsichtigen Bildelemente in jener Schicht auswählen.
  • Strg + J (Neue Ebene über eine Kopie) – Kann benutzt werden, um die aktive Ebene in eine neue Ebene zu verdoppeln. Wenn eine Auswahl gemacht wird, wird dieser Befehl nur die ausgewählte Fläche in die neue Ebene kopieren.
  • Feststelltaste (Fadenkreuz an/aus) – Schaltet zwischen den standardmäßigem Auswahlwerkzeug und einer Gruppe von präzisen Fadenkreuzen umher. Nützlich für sehr kleine und genaue Auswahlen.
  • Shift + Backspace (Füllungsmenü) – Erspart einiges an Zeit beim Arbeiten mit Masken. Benutzt auch den Strg + Backspace Befehl, um mit Hintergrundfarbe zu füllen, und Alt + Backspace, um mit Vordergrundfarbe zu füllen.
  • Strg + H (Auswahllinien ausblenden) – Wenn mit Auswahlen gearbeitet wird, benutzt diesen Befehl, um die “marschierenden Ameisen” um den selektierten Bereich auszublenden .
  • Strg + I (kehrt Auswahl um) – Wählt das Gegenteil von dem aus, was schon ausgewählt ist. Auch ein gutes Werkzeug für die Maskenerstellung.
  • Strg + D (Auswahl aufheben) – Dieser Shortcut hebt die aktuelle Auswahl wieder auf.
  • Anmerkung: Wenn man mit Auswahlen arbeitet, können sie auf eine Ebene als eine Maske angewandt werden, indem man durch Klicken von masken_icon eine neue Ebenenmaske hinzufügt.

 

 

Praktische Photoshop-Abkürzungs-Befehle

  • Strg + G (Ebenen gruppieren) – Dieser Befehl gruppiert ausgewählte Ebenen. Wird zusätzlich Shift zu dieser Kombination gedrückt, wird die selektierte Ebenengruppe aufgelöst.
  • Strg + A (alles auswählen) – Schafft eine Auswahl um das ganze Bild.
  • Strg + T (Freie Transformierung) – Bringt das Bild in den Transformationsmodus. Hier kann es gestreckt und gestaucht werden.
  • Strg + E (Ebenen zusammenfügen) – Fügt die ausgewählte Ebene mit der direkt darunter zusammen. Wenn mehrere Ebenen ausgewählt werden, werden nur diese verbunden.
  • Strg + Sift + E (alle sichtbaren Ebenen zusammenfügen) – Fügt alle sichtbaren Ebenen zu einer Ebene zusammen. In typischer Bildbearbeitung nicht empfohlen, weil hier Ebeneninformation verloren gehen.
  • Strg + Alt + E (ausgewählte Ebenen zusammenfügen) – Fügt alle ausgewählten Ebenen in eine neue Ebene zusammen. Fügt die Shift-Taste diesem Befehl hinzu und ihr werdet eine neue Ebene erstellen, die eine verbundene Darstellung aller sichtbaren Ebenen enthält (praktisch für Schärfeanpassungen).
  • Strg + Alt + Shift + R (Horizont anpassen) – Öffnet das Menü um den Horizont waagrecht oder hohe Gebäude vertikal auszurichten.
  • Anmerkung: Adobe Camera Raw (ACR) hat die Fähigkeit, Fotos gerade auszurichten bevor sie in Photoshop geladen werden müssen. Um das Bild auszurichten, zieht ihr eine Linie an der der Horizont verlaufen sollte. ACR wird automatisch das Bild an dieser ausrichten und den entsprechenden Bildausschnitt vornehmen.
  • Strg + ALT + Entf (Beendet Photoshop) – Schnelles Schließen von Photoshop. Vorher unbedingt speichern!

Das sollte vorerst genügen. Es gibt noch viele weitere Shortcuts in Photoshop.

Vielleicht fehlen hier noch ganz wichtige?
Schreibt diese einfach in die Kommentare und ich erweitere diese Liste.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
ÜBER DEN AUTOR

Roman

PG Hey, willkommen auf meinem Blog! Ich bin 24 Jahre alt und studiere Fahrzeug und Flugzeugtechnik an der FH München. In meiner Freizeit betreibe ich diesen Blog und gehe gerne fotografieren. Um mehr über mich und diese Seite zu erfahren, oder Kontakt mit mir aufzunehmen, habe ich die "About-Seite" eingerichtet. Viele Grüße