Schon oft habe ich bemerkt, dass man bei vielen Kommentaren zu einem Artikel einiges nach unten scrollen muss, bis man die Kommentarbox findet – um ebenfalls seinen Senf dazu zugeben.
Das finde ich eigentlich schade, ich möchte ja meistens nicht die ganzen Kommentare lesen, sondern vielleicht nur einen Hinweis geben, oder den Verfasser loben ;)

Deshalb hab ich meine Kommentarform einfach nach oben geschoben, direkt unter den Artikel, um euch allen das ewige Scrollen abzunehmen. Möchte man dennoch die Kommentare lesen, kann man das ja immernoch tun.

Ich finde die Lösung wunderbar, bin gespannt was ihr zu der Überlegung sagt.

Und damit ihr das gegebenenfalls auf eurem Blog nachbasteln könnt, werde ich die Vorgehensweise nun genauer beschreiben.

Kommentarform unter den Artikel verschieben

Um die Kommentarform zu verschieben, öffnet ihr eure single.php Datei und sucht nach folgendem Codeabschnitt:

<?php comments_template(); ?>
           
            <div class="box">
                <h2>Comment on this Article:</h2>
                <div class="block widget_block">
                    <?php include (TEMPLATEPATH . '/comments-form.php'); ?>
                </div>
            </div>       

Der Abschnitt ist natürlich nicht bei jeden Theme gleich, sollte aber ähnlich sein, da WordPress ja immer die selben Abfragen benutzt, findet ihr den relevanten Abschnitt sicherlich.

Meistens ist das Kommentarfeld in ein DIV verpackt, schneidet einfach das ganze DIV samt Kommentarform aus und platziert es über:

<?php comments_template(); ?>

Der letzte Code (comments_template) ruft eure Kommentare ab und listet sie auf.

Nun sollte der Codeabschnitt so aussehen:

            <div class="box">
                <h2>Comment on this Article:</h2>
                <div class="block widget_block">
                    <?php include (TEMPLATEPATH . '/comments-form.php'); ?>
                </div>
            </div>

<?php comments_template(); ?>

Nun die Datei abspeichern und einen Artikel in eurem Blog aufrufen. Die Kommentarform sollte nun über den Kommentaren zu finden sein, also direkt unter dem Artikel.

Um den Besuchern trotzdem einen Hinweis auf eine bestehende Diskussion zu geben, habe ich die Anzahl der vorhandenen Kommentare gleich über der Kommentarform angezeigt, somit sind sie eventuell motiviert ebenfalls einige der Kommentare zu lesen, oder auch zu kommentieren.

Anzahl der Kommentare zu einem Artikel ausgeben

<?php comments_number('kein Kommentar bis jetzt', '1 Kommentar', '% Kommentare'); ?>

Der obrige Codeschnippsel listet die Anzahl der Kommentare auf und wurde von mir etwas optimiert ;)

Zur Übersicht und Verständlichkeit werde ich euch meinen Code einfach hier einfügen, dann könnt ihr die Auswirkungen besser überblicken.

Mein Code als Beispiel:

<div class="box">
        <h1>Speakers Corner - <em>{<?php comments_number('kein Kommentar bis jetzt', '1 Kommentar', '% Kommentare'); ?>}</em></h1><br /><h2> <br />Schreib was du denkst!</h2>
        <div class="block widget_block">
          <?php include (TEMPLATEPATH . '/comments-form.php'); ?>
        </div>
      </div>
      <?php comments_template(); ?>

Wünsche euch viel Spaß am Basteln und hoffe dass euch die Änderung gefällt ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
ÜBER DEN AUTOR

Roman

PG Hey, willkommen auf meinem Blog! Ich bin 24 Jahre alt und studiere Fahrzeug und Flugzeugtechnik an der FH München. In meiner Freizeit betreibe ich diesen Blog und gehe gerne fotografieren. Um mehr über mich und diese Seite zu erfahren, oder Kontakt mit mir aufzunehmen, habe ich die "About-Seite" eingerichtet. Viele Grüße